Die neue KOM:in ist da!

KOM:iN

In der aktuellen Ausgabe unseres Kundenmagazins bieten wir Ihnen wieder einen interessanten Überblick über viele Themen aus der kommunalen IT – dieses Mal mit dem Schwerpunkt Personalmanagement. 

Mit der Digitalisierung verändern sich auch die Arbeitsplätze in den öffentlichen Verwaltungen. Neben steigendem Fachkräftemangel ist das eine weitere Herausforderung, die Kommunen annehmen müssen. Dieser Wandel ist einerseits organisatorisch zu lösen, muss aber gleichzeitig von einer Software unterstützt werden. Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern befasst sich die KDO mit diesen Themen.

Landkreis Cloppenburg – IT im Umbruch
Der Landkreis Cloppenburg richtet seine IT-Strategie grundlegend neu aus. Im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung wurde der IT-Betrieb zum Jahresanfang an die KDO übergeben. Diese hat nun die 650 Arbeitsplätze des Landkreises in ihre kommunale Cloud-Infrastruktur integriert und sorgt für einen sicheren, hochverfügbaren IT-Betrieb im eigenen ISO-zertifizierten Hochleistungsrechenzentrum.

Einfach zeitgemäß: Die E-Rechnung ist da
Mit der workflowbasierten elektronischen Rechnungsbearbeitung können die Prozesse im Rechnungswesen deutlich optimiert werden. Die Städte Garbsen, Wolfenbüttel und die Gemeinde Edewecht setzen das bereits mit der integrierten Lösung Infoma newsystem aus dem Portfolio von Axians Infoma um. In den ersten Pilotprojekten werden auch schon E-Rechnungen über den Workflow bearbeitet.

Auf immer und ewig: die elektronische Sammelakte von AutiSta®
Bei Standesämtern gelten sehr lange Aufbewahrungsfristen von bis zu 110 Jahren. Die elektronische Sammelaktenführung für das elektronische Personenstandsregister bietet hier Arbeitserleichterung. Seit der Einführung im Dezember 2016 profitiert das Standesamt Oldenburg von den Vorteilen des erweiterten Fachverfahrens AutiSta®.

E-Payment einfach einführen
Die Lösung pmPayment GovConnect GmbH ist in über 20 Portalen, Content-Management-Systemen und Formularen integriert. Dadurch kann E-Payment schnell eingeführt werden und die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Viele Kommunen setzen deshalb bereits auf diese komfortable Möglichkeit des Online-Bezahlens für ihre Bürger.

Amtshilfeersuchen effizient managen
AMTSHILFE.net ist eine neue, bundesweite E-Government-Lösung der DATA-team GmbH. Sie erleichtert die interkommunale Amtshilfe – webbasiert und sicher. Die Städte Hameln, Oldenburg und Wilhelmshaven sowie die Gemeinde Jork unterstützen das Projekt im Rahmen der Pilotierung.

Behördisch? Nein danke!
Behördentexte sind für Laien oft schwer verständlich. Das muss nicht sein. Der bremer Journalist und Formulierungstrainer Eckhard Stengel fasst für die KOM:in zusammen, wie sich auch komplizierte Sachverhalte möglichst verständlich ausdrücken lassen, ohne dass Präzision und Rechtssicherheit darunter leiden.

Diese und viele weitere Themen finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe unseres Kundenmagazins KOM:in . Abonnenten erhalten die aktuelle Ausgabe wie immer pünktlich und kostenfrei per Post. Am besten Sie melden sich gleich für das kostenfreie Abo an.


Bild © KDO   Impressum   Ausgabe 18. KW