Deutsche eVergabe

Die Deutsche eVergabe – ein komfortables Vergabesystem mit Spareffekt!

Die Deutsche eVergabe ist ein standardisiertes Vergabe- und Bekanntmachungsportal für öffentliche Auftraggeber und interessierte Bieter.
Die Einführung der eVergabe hat nicht nur Vorteile in Bezug auf Zeit- und Kosteneinsparung. Dank der durchgängig elektronischen Abbildung der Vergabeprozesse besteht jederzeit die Möglichkeit, Abläufe zu kontrollieren und Unregelmäßigkeiten innerhalb kürzester Zeit zu überprüfen.
Einen weiteren Vorteil stellen die günstigeren Beschaffungskonditionen dar: Aufgrund des automatisierten Vergabeverfahrens kann die Vergabestelle einen breiteren Anbietermarkt ansprechen und über den gesteigerten Wettbewerb günstigere Einkaufspreise erzielen.
Das Vergabeportal Deutsche eVergabe des Softwareherstellers Healy Hudson ist ein Beispiel, das aus der Masse der Anbieter hervorsticht. Ausgezeichnet mit dem Good Practice Label der EU-Kommission 2009 gilt sie als vorbildliche Lösung auf dem Markt der elektronischen Vergabeportale. Sowohl für Bieter als auch für die Vergabestelle benötigt die Deutsche eVergabe lediglich einen Internetzugang und einen gängigen Browser.

 

Das Vergabemanagementsystem

Das Vergabemanagement stellt den größten Leistungsumfang dar, mit dem Vergabeprozesse vollständig und rechtskonform durchgeführt werden können. Mit dem Vergabemanagementsystem der Deutschen eVergabe wird der komplexe Vergabeprozess wesentlich vereinfacht. Vergabestellen können mithilfe des komfortablen Workflows ihre Vergabeprozesse mit einem umfassenden Formularmanagement online vorbereiten, durchführen, bewerten sowie Zuschläge erteilen. Das Formular- und Vorlagenmanagement sowie Plausibilitätsprüfungen nach jedem Eingabeschritt stellen sicher, dass von der Bekanntmachung bis zum Zuschlag nichts dem Zufall überlassen wird oder Fristen versäumt werden.

 

Deutsche eVergabe hilft den Bietern

Die Deutsche eVergabe unterstützt den Bieter durch eine einfache, webbasierte Oberfläche und die gute  Bedienbarkeit bei der Recherche nach Ausschreibungen. Mithilfe des Vergabeportals ist es Interessenten möglich, zielorientiert nach Bekanntmachungen der öffentlichen Hand (VOB/VOL) deutschlandweit oder regional zu suchen. Hat die Vergabestelle das Vergabemanagementsystem im Einsatz, kann bei der Angebotsabgabe ein Bieterangebotsassistent hinzugezogen werden, der den Bieter Schritt für Schritt durch den Vergabeprozess leitet und hilft, Form- und Fristenfehler im Vorfeld zu vermeiden.

Sie haben Fragen zum Lizenzmodell oder allgemeine Fragen zum Vergabesystem? Gerne beraten wir Sie!