KDO-Newsletter

Immer aktuell informiert

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über die neuesten Trends aus der kommunalen IT. Mit dem praktischen Abo oder unserem RSS-Feed verpassen Sie nichts mehr.

Zurück zur Übersicht

Mit votemanager und Druckservices der KDO sicher ins Superwahljahr starten

Am 12.09.2021 finden in Niedersachsen die Kommunalwahlen statt, bereits zwei Wochen später folgt die Bundestagswahl. Unter den anfallenden Aufgaben sind auch Aufwände, die deutlich geschmälert werden können – zum Beispiel die Vorbereitung und Versendung der Wahlbenachrichtigungskarten und -briefe.

Im Jahr 2021 stehen neben der Bundestagswahl auch viele Kommunalwahlen an. Umsetzung und Versand der Wahlbenachrichtigungskarten und -briefe kosten häufig deutlich mehr Personal- und Finanzressourcen als auf den ersten Blick erkennbar. Identifizieren lassen sich diese bei der detaillierten Betrachtung der vielfältigen, notwendigen Prozesse: Drucken, Falzen, Kuvertieren, Frankieren und Posteinliefern. Hinzu kommen Kosten für Papier, Kuverts, Drucker und Frankierung. Insgesamt offenbart sich also schnell ein erhebliches Optimierungspotenzial.

Schnell und sicher drucken mit der KDO
Dass besagtes Optimierungspotenzial zeitnah ausgeschöpft werden sollte, offenbart ein Blick auf die rund 6,46 Millionen wahlberechtigten Bürger der Kommunalwahlen 2016. Natürlich ist bei der Wahl des Druckpartners zu beachten, dass Zuverlässigkeit, Informationssicherheit und Qualität garantiert sind. „Die KDO gewährleistet ebendies im hauseigenen Druck- und Kuvertierservice. Anhand strenger Sicherheitsanforderungen der ISO/IEC 27001:2013, Zutrittsbeschränkungen und maschineller Überwachung sowie Protokollierung ermöglichen wir die sichere und qualitative Anfertigung und Versendung der Wahlbenachrichtigungskarten. Während der Europawahl 2019 übernahmen wir für unsere Kunden bereits durch den Druck von 1,5 Mio. Wahlbenachrichtigungskarten und 254.000 Wahlbenachrichtigungsschreiben“, erklärt Christiane Beier, Abteilungsleiterin des Facility- und Outputmanagements der KDO.

votemanager – verlässlicher Partner bei Wahlen
Bei der weiteren Planung, Durchführung und Nachbereitung unterstützt der votemanager, die Wahlsoftware der vote iT. Die Rundumlösung setzt bereits bei der Einsatzplanung der Wahlhelfer an: Innerhalb des Wahlhelferpools können unter anderem Informationen zu bevorzugten Funktionen und Wohnungs-Stimmbezirk gesammelt werden. Mithilfe einer Schnittstelle zum Meldewesen lassen sich Daten abgleichen und gegebenenfalls aktualisieren. Während des Wahlabends werden die ausgezählten Ergebnisse dann vom votemanager ausgewertet und zu einer ansprechenden Wahlpräsentation aufbereitet. Die KDO ist als Miteigentümerin der vote iT exklusiver Ansprechpartner für alle Kommunen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. In diesem Jahr wird der votemanager nach aktuellem Stand 465 Kunden bei Planung, Durchführung und Nachbereitung der Bundestagswahl zur Seite stehen. Bei den Kommunalwahlen, die nur in Niedersachsen stattfinden, vertrauen 344 Kommunen und 33 Landkreise auf die Wahlsoftware.

Bild ©AdobeStock/Damir  Impressum  Ausgabe 7. KW

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Newsletter Anmelden
ServiceLine
Veranstaltungen
Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Geschäftszeiten
Geschäftszeiten

Montags bis donnerstags:
08:00 bis 16:30 Uhr

Freitags:
08:00 bis 12:30 Uhr