KDO-Newsletter

Immer aktuell informiert

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über die neuesten Trends aus der kommunalen IT. Mit dem praktischen Abo oder unserem RSS-Feed verpassen Sie nichts mehr.

Zurück zur Übersicht

KDO-GovKataster: Digitalisierungsmöglichkeiten jederzeit im Blick

Sie möchten sich über digitale Verwaltungsleistungen in Hinblick auf die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) informieren? Dafür gibt es ab dem 1. November das KDO-GovKataster.

Am 1. November fällt der Startschuss für das KDO-GovKataster. Die Webseite präsentiert unter www.kommune365.de eine große Auswahl an Lösungen für die Verwaltungs-Digitalisierung. Auf dieser Seite können sich Kommunen jederzeit schnell und übersichtlich einen Überblick über die verfügbaren Online-Services verschaffen. Die Zahl der verfügbaren Verwaltungsdienstleistungen wächst dabei täglich. „Zurzeit präsentieren wir Informationen zu rund 20 Online-Diensten, bis Ende des Jahres werden es bis zu 80 sein“, führt Oliver Snay, Produktentwicklung E-Services bei der KDO, aus.

Alles ermöglichen, nichts erzwingen

Neben dieser Informationsplattform begleitet die KDO Kommunen täglich auf dem Weg zur digitalen Verwaltung. „Wir bieten die Möglichkeit, digitale Prozesse in Hinblick auf Bürger und Unternehmen zu etablieren, ohne dabei gleich alle Verwaltungsprozesse in den Fachämtern verändern zu müssen. Da passen wir uns ganz den individuellen Gegebenheiten an“, erklärt Oliver Snay. In der Praxis hat die KDO hierfür den KDO-GovManager entwickelt. Er ist für die Aufbereitung und den Transport der Daten verantwortlich, sodass sie sicher im zuständigen Fachbereich landen. Wenn möglich wird direkt in die Fachverfahren integriert, alternativ werden die Daten per E-Mail zugestellt oder direkt im DMS eingespielt. Lesen Sie mehr.

Mehr über die E-Government-Strategie der KDO und den gemeinsamen Weg mit ihren Partnern lesen Sie jetzt in unserer Sonderausgabe der KOM:in „Gemeinsam für Niedersachsen. Der Weg zur digitalen Kommune“.

Bild © momius/Fotolia    Impressum   Ausgabe 43. KW

Zurück zur Übersicht