Hauptregion der Seite anspringen

KDO-Newsletter

Immer aktuell informiert

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über die neuesten Trends aus der kommunalen IT. Mit dem praktischen Abo oder unserem RSS-Feed verpassen Sie nichts mehr.

Zurück zur Übersicht

KDO begründet Partnerschaft mit readyplace

Der Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) begrüßt seit Juni 2022 einen neuen Partner an seiner Seite. Mit der Firma readyplace aus Oldenburg konnte der kommunale IT-Dienstleister KDO ein Tutorial Management System in den Produktkatalog aufnehmen und sich in Niedersachsen das exklusive Vertriebsrecht sichern. Der Mehrwert der Anwendung: Entlastung kommunaler Ressourcen durch einfache Erstellung von interaktiven Step-by-Step-Tutorials.

Partnerschaften sind für die KDO schon immer eine wichtige Grundlage, um kommunalen Kunden ein umfangreiches wie vielfältiges Angebot an IT-Lösungen und Services bereitstellen zu können. Dabei verteilen sich die Kooperationen mittlerweile über das gesamte Bundesgebiet. Die Wege zum neuen Partner readyplace sind allerdings kurz, arbeiten beide Häuser doch in direkter Nachbarschaft von Oldenburgs Innenstadt. Aber nicht nur die räumliche Nähe beflügelte die Partnerschaft nach dem ersten Kennenlernen im Jahr 2021. Auch die Vorstellung der Tutoriallösung im Rahmen eines Arbeitskreises brachte ein klares Feedback der niedersächsischen IT-Leiter hervor und verdeutlichte den Einsatzbedarf im kommunalen Umfeld.

Breites Einsatzspektrum
Die Use-Cases der Anwendung – gehostet im Hochleistungsrechenzentrum der KDO – sind vielfältig. Das Onboarding neuer Mitarbeiter*innen lässt sich durch einheitliche und standardisierte Dokumentation unkompliziert gestalten.

Prozessänderungen, die in der Verwaltung ausgerollt werden, können an einen beliebigen Empfängerkreis in verständlicher Art und Weise vermittelt werden. Und auch eine Problemlösung muss nur einmal erklärt werden, um Fehler nachhaltig zu vermeiden. „Wissensvermittlung kann mit readyplace jeden erreichen und über Tutorials habe ich die Möglichkeit, die für mich wichtigen Informationen ganz nach eigenem Wissensstand schnell, langsam oder wiederholt aufzunehmen“, erläutert readyplace-Geschäftsführer Heiko Jabusch einige Vorteile seiner Lösung. Aber auch im Miteinander mit Bürger*innen können Tutorials informative Hürden vermeiden und wesentliche Orientierung bieten.

Ein überzeugender Grund für den Einsatz der Anwendung ist für Kommunen aber vor allem der Faktor „Zeit“, sind personelle Ressourcen heutzutage in vielen Verwaltungen begrenzt. Das Einsparpotenzial durch die Tutoriallösung ist personell wie finanziell nicht unerheblich. Wegfallende Aufwände für zeitintensive Einarbeitungen, Prozessunsicherheiten und schriftliche Dokumentation schaffen Raum für andere Aufgaben und Projekte.

„Wir haben zusammen mit readyplace ein Geschäftsmodell für Kommunen geschaffen, das den Einsatz des Tutorial Management Systems in jedem Fachbereich ermöglicht. Mittels einer Verwaltungslizenz und der einfachen Bedienbarkeit der Anwendung sind Tutorials für jeden in der Kommune sehr schnell umgesetzt, bereitgestellt oder aktualisiert“, so Jakob Dalin, Partnermanager der KDO.

Bild ©KDO   Impressum   Ausgabe 29. KW

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Newsletter Anmelden
ServiceLine
Veranstaltungen
Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Geschäftszeiten
Geschäftszeiten

Montags bis donnerstags:
08:00 bis 16:30 Uhr

Freitags:
08:00 bis 12:30 Uhr