KDO-Newsletter

Immer aktuell informiert

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über die neuesten Trends aus der kommunalen IT. Mit dem praktischen Abo oder unserem RSS-Feed verpassen Sie nichts mehr.

Zurück zur Übersicht

Infotage E-Government – jetzt anmelden!

Die Nachfrage nach Umsetzungsmöglichkeiten in den Themenfeldern „E-Rechnung“ und „Onlinezugangsgesetz (OZG)“ ist derzeit größer denn je. Auf ihren beiden Infotagen im Oktober bietet die KDO ein umfassendes Update zu der aktuellen Gesetzeslage inkl. der für das OZG notwendigen Basisdienste sowie den ergänzenden KDO-Lösungen.

Mit gleich zwei Infotagen zum Thema E-Government startet die KDO in den Herbst. „Digitalisierung ist und bleibt eine der Top-Aufgaben der öffentlichen Verwaltung für die nächsten Jahre“, weiß Oliver Snay, Produktmanager Dokumentenmanagement und E-Services bei der KDO. Um den damit verbundenen Transformationsprozess in den Kommunen zu begleiten und auf Wunsch auch zu steuern, hat sich die KDO im Bereich Digitalisierung noch einmal breiter aufgestellt. „Wir haben in den vergangenen Monaten zugehört, nachgedacht, die Gesetzeslage ausgelotet, geforscht und entwickelt – alles, um den an uns herangetragenen Wünschen und Herausforderungen gerecht zu werden“, fasst er den Prozess zusammen.

Das Ergebnis: Die KDO bietet Kommunen individuelle Konzepte für die digitale Transformation und setzt in diesem Bereich zunehmend auf Eigenlösungen, die genau auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind. „So arbeiten wir im Bereich E-Government derzeit aktiv an einem zentralen E-Rechnungs-Portal und an der OZG-Integrations-Plattform KDO-Kommune365, in der sämtliche OZG-relevanten Basisdienste vereint werden“ führt Oliver Snay aus.

Individuelle Konzepte für die digitale Transformation
Abgesehen von einem exklusiven Einblick in ihre Entwicklungsarbeit präsentiert die KDO weitere Lösungen wie das Antragsmanagement 4.0 der Firma Form-Solutions und den KDO-GovManager als Dreh- und Angelpunkt der KDO-Digitalisierungsstrategie.

Auch der Wandel interner Prozesse wird Schwerpunktthema auf den Infotagen sein, denn Entlastung erfährt eine Kommune vor allem dann, wenn die beantragten Online-Dienstleistungen digital und möglichst medienbruchfrei weiterverarbeitet werden. „Neben den zahlreichen Online-Prozessen, die zukünftig in den digitalen Posteingängen der Fachverfahren münden, gibt es aber ebenso viele Leistungen, für die kein Kernverfahren in der Verwaltung existiert. Dokumenten-Management-Systemen (DMS) kommt deshalb zukünftig eine Schlüsselrolle als Rückgrat der Verwaltung zu“, erläutert Oliver Snay.

Nicht verpassen! Infotage E-Government am 22. und 23. Oktober
Sie möchten am Infotag E-Government teilnehmen? Dann merken Sie sich gleich den 22.10. in Garbsen oder den 23.10. in Hatten bei Oldenburg vor. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bild © KDO  Impressum  Ausgabe 40. KW

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Newsletter Anmelden
ServiceLine
Veranstaltungen
Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Geschäftszeiten
Geschäftszeiten

Montags bis donnerstags:
08:00 bis 16:30 Uhr

Freitags:
08:00 bis 12:30 Uhr