KDO-Newsletter

Immer aktuell informiert

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über die neuesten Trends aus der kommunalen IT. Mit dem praktischen Abo oder unserem RSS-Feed verpassen Sie nichts mehr.

Zurück zur Übersicht

Infotag INSPIRE: eine gemeinsame Lösung für Niedersachsen

Auf dem ersten Infotag INSPIRE konnten sich zahlreiche niedersächsische Kommunal- und Kreisverwaltungen über die aktuellen Trends zum Themenfeld INSPIRE und GDI (Geodateninfrastrukturen) informieren.

Mit der Softwareplattform pmINSPIRE steht nun eine ausgereifte GDI-Plattform zur Verfügung, mit der alle Verwaltungen aus Niedersachsen ihre Kartendienste und zugehörigen Metadaten INSPIRE-konform veröffentlichen und abrufen können. Die Plattform pmINSPIRE ist eine gemeinschaftliche Lösung der GovConnect GmbH und aller beteiligten Rechenzentren wie hannIT, ITEBO, KDG und KDO. „Ich bin davon überzeugt, dass wir mit pmINSPIRE in Verbindung mit unseren verschiedenen Dienstleistungsangeboten eine zukunftsfähige, effiziente Lösung nicht nur für INSPIRE, sondern auch für eine verbesserte Nutzung der Geodatenbestände im Land Niedersachsen insgesamt anbieten können“, fasst Christian Riedel, verantwortlicher Produktmanager bei der KDO, zusammen.

Gemeinsame Geodateninfrastruktur bringt Vorteile
Bereits zu Anfang der Veranstaltung machte Frau Mareike Dietrich von der Koordinierungsstelle GDI-NI in Ihrem Vortrag deutlich, dass eine gemeinsame Geodateninfrastruktur in Niedersachsen enorme Vorteile für alle beteiligten Verwaltungen, aber auch für interessierte Bürger und Firmen bietet. Sie appellierte an das Auditorium nicht nur Metadaten zu Geodaten, sondern verstärkt auch Darstellungsdienste (Kartendienste) mit einer Kopplung zu vorhandenen Metadaten bereitzustellen.  

Kinderleicht: INSPIRE-konforme Darstellung
Christopher Pfaff und Henning Mossell, beide GIS-Berater der KDO, zeigten auf wie einfach es geht, Darstellungsdienste (WMS- und WFS-Dienste) mit der Plattform pmINSPIRE zunächst im originären Datenformat, aber dennoch INSPIRE-konform bereitzustellen. Denn die bedienerfreundliche Oberfläche führt die Benutzer mit ihren Hilfen durch die einzelnen Arbeitsschritte. Sie erfordert deshalb nur einen minimalen Einarbeitungsaufwand. Die  mandantenfähige Benutzer- und Rollenverwaltung ermöglicht es zudem, dass selbst Benutzer, die über nur geringe Kenntnisse zu INSPIRE verfügen, die ihnen zugeordneten Funktionen ohne Probleme bedienen können.

Automatisierte Transformation mit pmINSPIRE
Die EU-Richtlinie fordert bis spätestens Ende 2020, dass die Geodaten und Geodatendienste auch interoperabel bzw. in einem allgemeingültig europaweit lesbaren Format zur Verfügung gestellt werden. Die vorhandenen Geodatenbestände müssen hierfür modelliert und transformiert werden. Die Plattform pmINSPIRE spricht vorhandene Transformationsprozesse automatisiert an und bindet sie in den Veröffentlichungsprozess ein.

Effiziente Nutzung der Geodaten durch harmonisierte Datenmodelle
Im Idealfall stehen in naher Zukunft für alle relevanten INSPIRE-Themen harmonisierte Datenmodelle zur Verfügung, die unter anderem das Bindeglied zwischen originären Datenbeständen und dem INSPIRE-Datenmodell bilden. „Der wesentliche Vorteil eines harmonisierten Datenmodells, wie es z. B. XPlanung für den Themenbereich Bodennutzung jetzt schon darstellt, besteht darin, dass dieses auch später dauerhaft in der Verwaltung, idealerweise in einer GDI, genutzt wird“, erklärt Christopher Pfaff. „Das trägt zur Strukturierung und effizienteren Nutzung der Geodatenbestände bei.“  Dies veranschaulichte Thorsten Reitz, Mitbegründer der Firma wetransform GmbH, auf dem Infotag, indem er einige Beispiele aus dem In- und Ausland darstellte.

Christian Riedel machte abschließend deutlich, dass die KDO Verwaltungen nicht nur bei der Bedienung von pmINSPIRE, sondern auch bei den komplexen Transformationsprozessen umfangreich unterstützen wird. „Auf Grundlage eines INSPIRE-Checks vor Ort und Schulungen und Workshops können Sie Ihr Wissen aufbauen und sich der Thematik der INSPIRE-Datenmodelle Stück für Stück annähern“.

Bild © AdobeStock/BillionPhotos.com   Impressum  Ausgabe 48. KW

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Newsletter Anmelden
ServiceLine
Veranstaltungen
Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Geschäftszeiten
Geschäftszeiten

Montags bis donnerstags:
08:00 bis 16:30 Uhr

Freitags:
08:00 bis 12:30 Uhr