KDO-Newsletter

Immer aktuell informiert

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über die neuesten Trends aus der kommunalen IT. Mit dem praktischen Abo oder unserem RSS-Feed verpassen Sie nichts mehr.

Zurück zur Übersicht

Gemeinde Schwanewede startet mit Infoma newsystem

Die Gemeinde Schwanewede wechselt auf die moderne und hochintegrierte Finanzmanagement-Lösung Infoma newsystem. Derzeit geht das Einführungsprojekt auf die Zielgerade, sodass der Echtbetrieb zum Jahreswechsel 2018/2019 pünktlich starten kann. Der technische Betrieb des Verfahrens wird im KDO-Rechenzentrum sichergestellt.

Die ca. 20.000 einwohnerstarke Gemeinde im Landkreis Osterholz hat sich Ende April zu einem Wechsel auf Infoma newsystem entschieden, um derzeit noch separat vorhandene Anwendungen künftig in einer Finanzwesen-Lösung abzubilden. „Wir nutzen künftig zahlreiche integrierte Module wie z. B. die Vollstreckung und Insolvenzverwaltung, das Darlehensmodul und auch das workflowbasierte digitale Mittelanmeldungsverfahren im Rahmen der Haushaltsplanaufstellung. Dadurch haben wir weniger Schnittstellen zum Finanzwesen und arbeiten mit allen wichtigen Prozessen im Finanzmanagement auf der gleichen Plattform. Darüber hinaus nutzen wir einheitliche Stammdaten und integrierte, modulübergreifende Funktionen“, erläutert Christian-Malte Klinz, Kämmerer und Projektverantwortlicher der Gemeinde Schwanewede, die Beweggründe für die Entscheidung.

Digitaler Rechnungsworkflow als Basisanforderung

Im Zuge der bevorstehenden Systemumstellung und der ohnehin notwendigen Mitarbeiter-Schulungen war es für die Projektverantwortlichen nur konsequent, die Rechnungsbearbeitung gleich mit auf den digitalen Rechnungsworkflow von Infoma newsystem umzustellen. „Auf Grund der Neuerung sind wir bereits jetzt organisatorisch und technisch gut aufgestellt, um künftig E-Rechnungen anzunehmen und elektronisch weiterzuverarbeiten. Außerdem profitieren wir von Effizienzgewinnen im gesamten Arbeitsprozess der Rechnungsbearbeitung“, erklärt Christian-Malte Klinz das Vorgehen.

Finanzwesen als zentraler Bestandteil der Schwaneweder IT-Landschaft

Für Andreas Wellborg, Fachbereichsleiter für Finanzen und Informations- u. Kommunikationstechnik, wird das Finanzwesen durch den Wechsel auf Infoma newsystem zu einem sehr zentralen und wichtigen Bestandteil innerhalb der IT-Landschaft Schwanewedes. „Daher haben wir uns auch dazu entschlossen, diese für alle Mitarbeiter des Rathauses relevante Anwendung in das Rechenzentrum der KDO zu geben. Somit bekommen wir von der KDO alles aus einer Hand: die aktuell laufende Projekteinführung, die Echtstartunterstützung, den künftigen Support und auch den gesamten technischen Betrieb des Verfahrens“, verdeutlicht er die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem kommunalen IT-Dienstleister.

Bild © Gemeinde Schwanewede    Impressum   Ausgabe 46. KW

Zurück zur Übersicht