KDO-Newsletter

Immer aktuell informiert

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über die neuesten Trends aus der kommunalen IT. Mit dem praktischen Abo oder unserem RSS-Feed verpassen Sie nichts mehr.

Zurück zur Übersicht

BürgerGIS in Wildeshausen erfolgreich eingeführt

Die Stadt Wildeshausen hat in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) ein geografisches Informationssystem namens BürgerGIS implementiert. Auf dem neuen Online-Portal ermöglicht die Kommune ihren Bürgern Zugriff auf rund 250 Bauleitpläne – einfach und effizient.

Gut 1,5 Jahre wurden in Wildeshausen kontinuierlich Bebauungspläne, entsprechende Anlagen, Flächennutzungspläne sowie vorhabenbezogene B-Pläne digitalisiert. Ergebnis ist das neue BürgerGIS. Mit dem Online-Portal stehen die räumlichen Informationen jetzt allen Interessierten mit wenigen Mausklicks zur Verfügung – digital, bürgernah, kostenfrei und rund um die Uhr.

Minimaler Verwaltungsaufwand, maximaler Bürgerservice
Bisher wurden alle Ersuchen von den Mitarbeitern der Stadtverwaltung bearbeitet. „Täglich erreichen uns Anfragen von Architektur- und Ingenieurbüros, von Investoren und von Bürgerinnen und Bürgern, die Bauleitpläne digital oder auf Papier erbitten“, weiß Dörte Einemann, verantwortliche Projektleiterin und Mitarbeiterin Stadtentwicklung, Bau und Umwelt der Stadt Wildeshausen. „Nun kann sich jeder mit diesen Informationen selbst versorgen. Hierdurch erübrigt sich nicht nur Verwaltungsaufwand. Wir haben gleichzeitig einen wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung getan und ein hohes Maß an Transparenz für den Bürger geschaffen.“

BürgerGIS: Galerie aus interaktiven Karten
Der gelungene Digitalisierungs-Auftakt im Bereich Stadtentwicklung lässt sich zukünftig mit dem BürgerGIS leicht ausbauen. „Neben den Bebauungsplänen können beispielsweise Informationen zu Kindergärten, Spielplätzen, Sportstätten, Pflegeeinrichtungen oder touristischen Attraktionen wie Wanderwegen und Sehenswürdigkeiten bereitgestellt werden“, erklärt Henning Mossell, Berater für Geografische Informationssysteme bei der KDO. „Die Weiterentwicklung richten wir sicherlich an den Wünschen und Bedarfen der Bürger aus, denn der Name BürgerGIS ist schließlich Programm“, freut sich Dörte Einemann auf den Ausbau der Anwendung.

Bild © Stadt Wildeshausen  Impressum  Ausgabe 3. KW

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Newsletter Anmelden
ServiceLine
Veranstaltungen
Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Geschäftszeiten
Geschäftszeiten

Montags bis donnerstags:
08:00 bis 16:30 Uhr

Freitags:
08:00 bis 12:30 Uhr